Navigation

Neues:

Die Neuauflage des ersten Bandes des Raketenlexikons ist unter dem neuen Titel "Internationale Trägerraketen" erschienen. Das Buch ist nun 600 Seiten stark und enthält noch mehr Daten zu den Trägern, vor allem zu den Triebwerken. Darüber hinaus gibt es ein einführendes Kapitel über Raketentechnik und natürlich wurden alle Träger die seit 2009 neu hinzugekommen sind besprochen. Zusammen mit dem Buch "US-Trägerraketen" erhält man einen kompletten Überblick über alle weltweit eingesetzten Trägerraketen in einem guten Kompromiss zwischen Detailierungsgrad und Umfang des Buchs.

Die US-Trägerraketen erschienen am 10.2.2016 neu. Gegenüber der ersten Auflage habe ich wenig geändert. Es gab in den letzten knapp drei Jahren zwei neue Träger und zwei neue Subversionen die habe ich ergänzt. Primärer Anlass für die zweite Auflage sind gesunkene Druckpreise. Die habe ich an den Käufer weitergegeben und ich hoffe es findet nun mehr Leser.

Am 7.4.2016 erschien das erste Buch von mir im Bereich Astronomie / Raumfahrt, das sich nicht an ein technisch interessiertes Publikum wendet. Die Fotosafari durchs Sonnensystem ist eine (wie ich meine) gelungene Mischung aus Bildband und elementarer Information über unser Sonnensystem. Das Buch führt durch das Sonnensystem, beginnend von der Sonne bis zum Pluto, mit einem abschließenden Kapitel über Asteroiden und Kometen. Bei jedem Körper gibt es mehrere Fotos, sofern Monde vorhanden sind werden auch diese vorgestellt. Jedes der Fotos wird dann durch einen Text erläutert, bei kleineren Körpern eine Seite, bei Planeten deutlich länger. So halten sich Fotos und Text die Waage (84 Fotoseiten, 66 Textseiten). Die Seiten sind auf dickem Fotopapier, 61 davon farbig.

Das dickste Buch von mir über bemannte Raumfahrt, über die US-Raumstation Skylab erschien am 20.4.2016 in einer unveränderten Neuauflage. Durch die Buchpreisbindung war es nur so möglich die gesunkenen Druckkosten an den Leser weiterzugeben. Es kostet so mit 24,99 Euro 5 Euro weniger als die erste Auflage.


Vega

Am 13.2.2012 startete die Vega erfolgreich zum ersten Mal. Diese Broschüre beschreibt die neuste Europäische Trägerrakete. Sie beginnt mit den Ideen für eine mit festen Treibstoffen angetriebenen Trägerrakete. Diesem folgt eine ausführliche technische Beschreibung der Vega, aller drei Stufen und des AVUM.

Die Entwicklungsgeschichte wird kurz zusammengefasst. Sie endet mit einer ausführlichen Beschreibung des Jungfernflugs und seinen Vorbereitungen. Abgeschlossen wird das Vega-Kapitel durch Überlegungen wie die Vega in der Leistung gesteigert wird, seitens der ESA (Lyra, Mira) wie auch des DLR (VENUS-I und II Studie).

Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit Projektstudien für einen träger zwischen der Vega und Ariane. Abgeschlossen wird es durch ein Kapitel über das CSG mit den Bodenanlagen für die Vega und Missionsüberwachung. Im Anhang findet sich ein persönliches Nachwort von mir zur zur Vega und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis.

Das Buch entstand aus dem Buch "Europäische Trägerraketen Band 2". Gegenüber diesem im November 2010 erschienenen Buches wurde der Inhalt aber deutlich erweitert und aktualisiert. Die Ergebnisse weiterer Veröffentlichungen über die technischen Daten wurden eingearbeitet, die Entwicklungsgeschichte abgeschlossen und der Jungfernflug kam als neues Kapitel hinzu. Die Pläne für Vega-Weiterentwicklungen wurden durch die Venus II Studie ergänzt. Insgesamt wurde es um 20 Seiten erweitert und etwa 30 Seiten umgeschrieben.

Die technischen Daten finden sich in etwa 70 Tabellen. Dazu kommen noch zahlreiche Diagramme und Fotos, ebenfalls rund 70 Stück. Das Buch ist im März 2012 erschienen.

Wie bei den anderen Büchern gibt es ein Probekapitel zum Download und das Buch ist hier im Shop über Amazon bestellbar.

Vega
Die Vega

Europas jüngste Trägerrakete

Books on Demand

978-3-8448-0619-9

Paperback

128 Seiten

11,90 Euro